Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen, gültig ab: 10.01.2022

1.Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online Shop gelten die nachfolgenden AGB.

Der Onlineshop richtet sich ausschließlich an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB.

Verbraucher ist eine natürliche Person, die Rechtsgeschäfte zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder der gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann.

 

2. Vertragssprache, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Fa. ISS WAS! Osterfeldstr. 27, 58300 Wetter.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich „Deutsch“.

Mit der Einstellung der Produkte in unserem Onlineshop geben wir kein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab, sondern eine Bestellaufforderung. Sie können unsere Produkte unverbindlich in den Warenkorb legen und die Eingaben vor der verbindlichen Bestellung jederzeit mit den Korrekturhilfen korrigieren. Erst durch Anklicken des Bestellbuttons „Zahlungspflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung per mail, die aber noch keine Annahme des Vertragsangebotes darstellt. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine weitere E-Mail annehmen oder die Ware in den Versand geben.

Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand der Annahmeerklärung in separater mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 2 Tagen an.

 

3. Preise und Bezahlung:

Wenn der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet er sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

PayPal

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Onlineanbieters „PayPal“ weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten eingeben und die Zahlungsanweisung bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

KLARNA

Kreditkarte über Klarna

Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater mail innerhalb von 2 Tagen oder durch Auslieferung der Ware an.

KLARNA PayNow Lastschrift

Mit Abgabe der Bestellung erhalten Sie vom Onlineanbieter ein Lastschriftmandat. KLARNA zieht den Rechnungsbetrag von Ihrem Bankkonto ein. Über das Datum der Belastung wird Sie KLARNA innerhalb von zwei Tagen nach Eingang Ihrer Bestellung bei uns informieren, genannt „Prenotification“. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

Sofort by KLARNA

Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Onlineanbieters Sofort GmbH weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

  • KLARNA Rechnungskauf, Zahlungsziel 14 Tage
  • KLARNA Rechnungskauf in Raten
  • KLARNA Ratenkauf, Rechnungsverschickung nach 1,2 oder 3 Monaten

 

3.) Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

4.) Lieferbedingungen:

Wir liefern ausschließlich an Liederadressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Die Lieferung erfolgt nur im Versandweg, eine Selbstabholung ist ausgeschlossen.

Im Bestellprozess erhalten Sie Informationen zur voraussichtlichen Lieferzeit.

Wenn sich diese verzögert oder die bestellte Ware nicht verfügbar ist, werden wir Sie rechtzeitig unter der angegebenen E-Mail Adresse informieren. Falls die Ware nicht verfügbar ist, erstatten wir die erbrachten Zahlungen. Für die Erstattung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der Transaktion eingesetzt wurde.

 

5.)Preise

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Diese enthalten bereits die gesetzliche Umsatzsteuer. Ggf. wird von Pfand dazu berechnet. Zu diesen Preisen kommen noch die Versandkosten hinzu, die Höhe erfahren Sie bei den jeweiligen Angeboten.

 

6.) Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

7.) Gewährleistung und Garantien

Wenn Sie einen Artikel erhalten, der nicht mit denen bei dem Kauf angegebenen Eigenschaften entspricht, wenden Sie sich bitte an uns, damit wir den Fehler korrigieren können.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Wir verkaufen überwiegend Lebensmittel, welche knapp vor dem auf der Verpackung angegeben MHD`s (Mindesthaltbarkeitsdatums, mindestens haltbar bis…) stehen oder das MHD bereits überschritten haben. Dies stellt keinen Mangel der Ware dar.

Das MHD gibt nicht an, wie lange ein Lebensmittel sicher verzehrt werden kann, sondern bezeichnet „das Datum, bis zu dem dieses Lebensmittel bei richtiger Aufbewahrung seine spezifischen Eigenschaften behält“ (laut Art.9, Abs.2, Lebensmittelverordnung). Die Haltbarkeit der Lebensmittel reicht oft weit über das angegebene Datum heraus. Wir prüfen die Ware entsprechend unseren gesetzlichen Pflichten nach bestem Wissen und Gewissen.

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Bei gebrauchten Waren gilt:

Wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden. Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung oder Arglist
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung erst möglich macht und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu ggf. geltenden zusätzliche Garantien und deren Bedingungen finden Sie beim einzelnen Produkt.

Bei Fragen oder Reklamationen bitten wir Sie, sich per E-Mail an unseren Kundenservice zu wenden: info@iss-was.net

 

8.)Haftung

Für Ansprüche, die aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt:

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung, oder
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart.

Für einfache Fahrlässigkeit durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften wir nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst möglich macht und auf deren Einhaltung Sie als Vertragspartner vertrauen dürfen (Kardinalspflichten). Die Haftung ist in diesem Falle der Höhe nach auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden begrenzt. Ansprüche aus Schadensersatz sind ausgeschlossen.

 

9.)Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

10.) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, ISS WAS!, Osterfeldstr. 27, 58300 Wetter, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. Bsp. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstige Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, es wurde mit Ihnen ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall innerhalb 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichtet haben, an uns zurückzusenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für den etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss des Widerrufs:

Das Widerrufsrecht besteht insbesondere nicht bei Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund Ihrer Beschaffenheit mit anderen Gütern vermischt werden.

 

 

MUSTER WIDERRUFSFORMULAR

Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.

An
ISS WAS!
Osterfeldstrasse 27

58300 Wetter

Hiermit widerrufe (n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*), erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum
——————————————————————————————————–
(*) Unzutreffendes bitte streichen

 

 

Spezielle Hinweise:

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten ( z. Bsp. Devisen, Derivaten oder Wertpapieren) zum Gegenstand hat.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem auch den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch hierfür ein Widerrufsrecht zusteht.

 

11.)Jugendschutz und Verkauf von Alkohol

Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir alkoholische Getränke oder Produkte mit Alkohol nur an Personen, die das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Wir behalten uns vor, einen Altersnachweis zu fordern. Durch Absenden Ihrer Bestellung akzeptieren Sie die AGB, Sie erklären, dass Sie volljährig sind und alle Alters, Namen und Adressangaben richtig sind.

Als Kunde sind Sie verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder eine von Ihnen bevollmächtigte volljährige Person die Warenlieferung annimmt. Falls Sie als nicht volljährige Person Bestellungen unter falschen Angaben und/oder ohne Genehmigung Ihrer sorge bzw. vertretungsberechtigen volljährigen verantwortlichen Person getätigt haben, widerrufen wir diese Verträge hiermit vorsorglich gemäß § 109 BGB.

Bei Auslieferung der Waren kann eine zusätzliche Altersüberprüfung durch den Logistiker erfolgen, sofern durch die Empfangsperson ein Anlass gegeben wird. Sollte die Altersüberprüfung an der Haustür ergeben, dass die Lieferung nicht zugestellt werden kann, müssen Sie die Mehrkosten der Rücksendung tragen.

 

12.) Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung ausschließlich im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz. Die Einzelheiten ergeben sich aus der auf unserer Webseite verfügbaren Datenschutzerklärung.

 

13.) Rechtswahl

Es gibt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschuss des UN-Kaufrechts.

Dies gilt auch, wenn Sie aus einem anderen Land als Deutschland bestellen.

 

13.) Gerichtsstand

Wenn Ihr Wohnsitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist oder wenn Sie nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in ein anderes Land verlegen, so ist 58300 Wetter/Ruhr der ausschließliche Gerichtsstand für Streitigkeiten, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben.

 

14.) Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.